SUCCESS STORIES

Showcasing where hard work, determination and grit can take you. You’ll only see quality here!

FROM GERMANY'S OBERLIGA TO THE MLS

Chris Hellmann’s story highlights the outstanding development opportunities the US-college-sports system has to offer from an athletic perspective. 

Ausgebildet beim SV Waldhof Mannheim, wechselte der gebürtige Kölner nach seinem ersten Jahr im Senioren Fußball zum FC Astoria Walldorf in die Oberliga Baden-Württemberg. Trotz der Möglichkeit im Sommer 2014 beim Zweitligisten SV Sandhausen anheuern zu können, entschied sich Chris für ein Fußballstipendium in den USA. Wie “Helle”  bei den Lynn University Fighting Knights in Boca Raton nach nur zwei Saisons den Durchmarsch aus der Oberliga in die MLS schaffte, erfährst du hier.

FROM NAIA TO THE OLYMPICS IN RIO

Melony Poviones’ development exemplifies the unique opportunities the American college sports system holds for talented female soccer players. 

Denn anders als in Deutschland genießt der Frauenfußball in den USA nicht nur ein ausgezeichnetes Ansehen, sondern bietet Fußballerinnen auch überragenden Möglichkeiten ihrer Leidenschaft langfristig und vor allem gewinnbringend nachzugehen. Als erste ausländische Spielerin, mit der wir zusammenarbeiten durften, schaffte Mel wie Chris Hellmann, nach nur 2 Jahren im College den Sprung in die WPSL. Wie sie dann 2016 den Sprung zu den Olympischen Spielen in Rio schaffte, erfährst du hier. 

THE MAN, WHO EXASPERATED NEYMAR

Marvin Hezel’s story serves as proof that the American dream is still alive and also exemplifies the outstanding chances the US-college system has to offer for hard working, dedicated, and focused student athletes – both on and off the field.

Marvin den Florida durchlief die Jugend-Akademie des SC Freiburgs und schloss sich 2014 den International University Panthers in Miami an. Im Gegensatz zu seinem ehemaligen Mannschaftskollegen und späteren Weltmeister Matthias Ginter, entschloss sich der 1.93m Hüne gegen eine Profi-Karriere in Deutschland und wagte mithilfe eines Fußball-Stipendiums den Sprung in die USA. Wie es dazu kam, dass Marvin eine Woche bei der brasilianischen Nationalmannschaft mittrainieren durfte, dabei Neymar an den Rande der Verzweiflung brachte und kurzerhand zum brasilianischen Medienphänomen avancierte, erfährst du hier.

FROM ITALY'S U15 TO WALL STREET

The development of Manuel Andreani’ highlights the exceptional opportunities the US-college-system presents to dedicated and aspiring students from an academic perspective. 

Ausgebildet im Nachwuchsleistungszentrum vom Serie A Club Unione Calcio Sampdoria kam Manny über die Empfehlung eines italienischen Kollegen zu Mind Game Sport Management. Der ehemalige U15 Nationalspieler Italiens entschied sich aufgrund mangelnder sportlicher Perspektiven in der Heimat für ein Fußballstipendium in den USA und legte früh den Fokus auf sein Studium. Wie Manny dabei den Sprung an die Wall Street in New York schaffte, erfährst du hier.

LEADER ON THE FIELD TURNS LEADER IN HIS FIELD

Tobias Müller’s Story epitomizes why the American college experience vastly differs from studying at an European university and how student athletes can smoothly transition from college into a professional career in the US.  

Tobi durchlief die Akademie des Bundesligisten 1899 Hoffenheim und stand als Kapitän der U17 und U19 Bundesliga Teams im erweiterten Kaders der U17 Nationalmannschaft. Nach einem Kreuzbandriss in seiner letzten Junioren Saison und einer eher durchwachsenen Saison beim Oberligisten FC Astoria Walldorf entschied Tobias sich gegen eine Profi-Karriere und startete zunächst  Studium als Wirtschaftsingenieur an der FH Münster. Warum er dieses nach nur einem Semester wieder abbrach und dann trotz zwei weiterer Kreuzbandrisse mithilfe eines Fußballstipendiums zu seinem beruflichen Glück fand, erfährst du hier.

FROM SWEDENS U17 TO PHD CANDIDATE

Miranda Göransson’s story emphasizes the stellar athletic and academic development opportunities female soccer players are presented with in the United States. 

Miranda spielte in der Jugend beim schwedischen Frauen-Zweitligisten Karlstad BK. Nachdem sie trotz mehrerer Länderspiele für Schwedens U17 den Sprung zu den Profis verpasste, wechselte sie zur Barry University in Miami. Als sie 2015 im College einen Kreuzbandriss erlitt, verlagerte die smarte Schwedin ihren Fokus vom Fußball auf ihre akademische Ausbildung. Warum ihre Verletzung dabei ausschlaggebend für ihren jetzt angestrebten Doktor Titel ist, erfährst du hier.

WRITE YOUR OWN SUCCESS STORY.

Let us help you secure your athletic scholarship to maximize your potential in the United States.