Was ist der Unterschied zwischen SAT und ACT Test?

Sowohl der SAT (Scholastic Assessment Test) als auch der ACT (American College Test) sind standardisierte Tests, mit deren Hilfe die amerikanischen Universitäten und Colleges die Studierfähigkeit von Studienbewerbern messen können.
Der SAT Test prüft die drei Bereiche Mathematik (Mathematics), kritisches Lesen (Critical Reading) und kreatives Schreiben (Writing) und dauert insgesamt 3 h 45 Minuten.

Der ACT Test misst ähnlich dem SAT die analytischen Fähigkeiten von Studienbewerbern. Er dauert zwar „nur“ 2 h 55 Minuten, dafür werden hier neben den drei Bereichen Mathematik (Mathematics), kritisches Lesen (Critical Reading) und kreatives Schreiben (Writing), auch noch naturwissenschaftliche Kenntnisse (Science) geprüft.

Erfahrungsgemäß schneiden deutsche Probanden beim SAT Test deutlich besser als beim ACT ab.